Bruno Brentan
Dr.-Ing. Hydraulik
Bildung
  • Universität von Campinas (Unicamp, Brasilien)

Promotion in Bauingenieurwesen, im Forschungsbereich Analyse von Wasserverteilungssystemen

  • Universität von Campinas (Unicamp, Brasilien) Februar/2014

Master of Science und Promotion in Bauingenieurwesen auf dem Forschungsgebiet der Analyse von Wasserverteilungssystemen

  • Universität von Campinas (Unicamp, Brasilien) Juli/2012

Bachelor in Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasser, Energie und Umweltressourcen

Fähigkeiten & Highlights
  • Programmiersprachen
    C,
    C++,
    C#,
    Matlab,
    R-Studio
  • Entwicklungsumgebung
    Visual Studio 2013 - 2015
    Team Foundation Server
    DevC++
    CodeBlocks
  • Statistische Werkzeuge

Neuronale Netze für Zeitreihenprognosen, Mustererkennung und Klassifizierung:

o Mehrschichtiges Perzeptron (MLP);
o Nichtlineare Autoregressive mit Exogenen (NARX);
o Selbstorganisierende Karten (SOM), Radiales Basisfunktionsnetz (RBF);
o Adaptive Neuro-Fuzzy-Inferenzsysteme (ANFIS)


Maschinelles Lernen

o Support Vector Machine und Regression (SVM, SVR);
o Random Forest (RF);
o Gruppenmethode für die Datenverarbeitung (GMDH)
o Kalman-Filter (erweitert und unspezifisch)

  • Hydraulische Werkzeuge und Software

Epanet-Werkzeugsatz
WasserCAD und WasserGEMS
Hammer

  • Sprachen

Portugiesisch (Muttersprache)
Englisch (kann gut lesen, hören, schreiben und sprechen)
Spanisch (kann gut lesen, zuhören und sprechen und auf mittlerem Niveau schreiben)
Deutsch (kann gut lesen, hören, schreiben und sprechen)